yellow_green_beltGelb-Grün

 

 

 

Poomse:            Taeguk I-Jang

Stellung:            Dwit-gubi

Fusstechniken:  Naeryo-chagi, Miro-chagi

Handtechniken: Olgul-jirugi, Sonnal-momtong-makki

Kampf:               mit Schutzausrüstung

Kyok-pa:            Ap-chagi

Sonstiges:         Von 1 bis 10 auf Koreanisch zählen können

   Grundregeln im Kampf kennen

 

Taeguk I-Jang

Taeguk I-Jang steht für Frohsinn und Fröhlichkeit.

Ein fröhlicher Mensch verfügt über eine groβe innere Kraft. Er ist ausgeglichen und ruhig.

7kupweemaacher